skip to Main Content
Noch Nicht Alt, Nicht Mehr Jung – Eine Standortbestimmung Freitag, 13. Dezember 2019, 18 Bis 21 Uhr

Noch nicht alt, nicht mehr jung – Eine Standortbestimmung
Freitag, 13. Dezember 2019, 18 bis 21 Uhr

Sind wir in der zweiten Lebenshälfte angekommen, stellen sich uns manche Anforderungen und Fragen anders. Denn wir stehen auf der Brücke zwischen zwei Welten. Einerseits ist da die Welt der scheinbar unerschöpflichen Kraft, die sich den Anforderungen, der Konkurrenz und den Abenteuern des Lebens im Bewusstsein der Unbezwingbarkeit lustvoll stellt. Andererseits reift die Erkenntnis, dass die bisherigen Erfolgsrezepte zukünftig nicht mehr in gleicher Weise greifen können.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ (Ralph Waldo Emerson)

Zeit für eine Standortbestimmung

Welche Bedeutung will ich den notwendigen Veränderungen geben? Was bedeuten Veränderungen für
• meine berufsbezogenen Verhaltensweisen? Sind diese nachhaltig Erfolg versprechend?
• meine etablierten Gewohnheiten? Sind sie noch hilfreich oder schon störend?
• meine gelebten Einstellungen und Werte? Was will ich in die Welt bringen?
• meine Beziehungen?

Wir stehen auf dem Höhepunkt unseres Lebens, wir sind klüger geworden, haben Erfahrungen gesammelt, haben Kontakte und Netzwerke, nutzen Macht und Einfluss und haben meist große finanzielle Mittel. Wir haben alles, was für eine – auch gesellschaftliche – Veränderung notwendig ist! Wie wollen wir diese Ressourcen sinnvoll einsetzen?

Aktiv gestalten!

Wenn sich etwas verändern soll, dann aktiv und auf Basis dessen, was wir von unserem Leben zukünftig erwarten. Aber haben wir genaue Vorstellungen davon? Wir benötigen guten Kontakt zu uns selbst und zu unseren Vorstellungen und Bedürfnissen. Und dem wollen wir uns stellen!

Dabei helfen Fragen.
Geben wir uns gemeinsam Antworten!

Offener Abend „Noch nicht alt…“

Zeit: 18 bis 21 Uhr.

Ort: Ulmenstr. 5, 22299 Hamburg

Kosten: 15 Euro
Nähere Informationens sende ich Ihnen gern per E-Mail.

Back To Top